Türchen 14

Spreewood Distillers GmbH

60 Kilometer südlich von Berlin erstreckt sich die idyllische, einem Flussdelta gleichende Auenlandschaft  des Spreewalds. Die Niederung mit ihrem einzigartigen Mikroklima bietet die beste Voraussetzung zur Reifung von Whisky und Rum. Hier, inmitten eines Biosphärenreservats, befindet sich die 2003 gegründete und 2016 von den »Spreewood Distillers« übernommene Spreewald-Destillerie im malerischen Dorf Schlepzig. Die Spreewald-Destillerie ist die älteste Whisky-Destillerie Brandenburgs. Mit der Übernahme der Destillerie im Herbst 2016 erfüllte sich für die drei Gründer Bastian Heuser, Sebastian Brack und Steffen Lohr der langgehegte Traum nach der eigenen Spirituosen-Manufaktur. Die Spreewood Distillers produzieren neben dem mehrfach ausgezeichneten STORK CLUB Whisky auch Butterbird Rum, sowie eine kleine Auswahl an Likören und Geisten.

Welches Brandeburgische Getreide verarbeiten die Spreewood Distillers am liebsten zu Whiskey?

richtige Antwort:

Roggen

Tagesgewinn:

1 Flasche STORK CLUB Rye Whiskey

Gewinner:

Thomas Schäfer; Herzlichen Glückwunsch!!! Wir nehmen in den nächsten Tagen Kontakt zu Ihnen auf.

BVMW Tipp des Tages:

Ihr Vorteil unser Anspruch - Der BVMW betreut Sie persönlich. Wir kommen zu Ihnen. Denn: Ein persönliches Gespräch ist durch nichts zu ersetzen. Sprechen Sie uns bitte an.

schließen
www.bvmw.de

sponsored by: Gestaltung: Wieduwilt Kommunikation, amilia CMS: ancedis GmbH, Foto: Tourismusverband Spreewald